title image


Smiley Re: Zusammenstellung Athlon 64 3400, Komponenten + Preisbeurteilung + Danke
Davon rate ich Dir dringendst ab, denn es handelt sich bei diesem System zwar um einen Athlon64, aber um den alten, ausgemusterten Sockel 754! Aktuell ist da jetzt Sockel 939 und zu diesem solltest Du greifen beim Ahtlon64 (und natürlich auch dann beim Mainboard). Kostet übrigens unwesentlich mehr (wenn überhaupt) ...



Von ASRock bin ich nicht so der Fan, aber OK wenn es günstig sein soll - allerdings dann die Sockel 939 Variante.

Diesen RAM würde ich auch nicht nehmen (stattdessen MDT, Corsair, Infineon oder Samsung), ebenso wie den DVD Brenner, weil nicht mal der Hrsteller angegeben ist. Ein sehr guter DVD Brenner (zB NEC 4550) ist bereits für unter 50 Euro zu haben. Die Grafikkarte ist nur bedingt spieletauglich, dies hast Du aber nicht vor.



Der onBoard sound ist besser als sein Ruf und sollte Dir ausreichen?, zur Not kommt noch die Soundkarte dazu. Den Gesamtpreis habe ich jetzt nicht gecheckt, kommt mir aber bei den (veralteten) Komponenten doch deutlich übertreuert vor - würde den Rechner aber ohnehin nicht nehmen.



XPler





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: