title image


Smiley Re: Rrb- cmyk / monitor - drucker - druckerei
Die Monitoransicht ist sowieso immer eine andere als ein Ausdruck. Der Ausdruck über einen handelsüblichen Tintenstrahler sieht auch wieder anders aus als auf einem prooffähigen Drucker (alo einem der das entgültige Druckergebnis simuliert).



Wichtig sind auch die Prozentwerte die du deinen Farben zuweist.



Prinzipiell arbeitet Corel,wie schon gesagt wurde, normalerweise im CMYK-Modus. Solltest du aus irgendwelchen Gründen alles in RGB erstellt haben, dann wandle die Farben im Programm in CMYK um und schreibe dann eine PDF sonst kann es zu Problemen führen.



Die meisten Druckereien machen dir bestimmt einen Testdruck auf einem Proof-Tintenstrahler (soweit vorhanden) und geben dir eventuell Tipps bei Farbproblemen.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: