title image


Smiley Re: Grundsatz: Für was ist perl gut?
Hallo,



grundsätzlich ist die Wahl der Programmiersprache immer eine Glaubensfrage :-)

Aber Perl hat mich durch seine vielfalt überzeugt. Sicherlich ist es niemals so schnell wie C/C++ und die Entwicklung grafischer Oberfläschen ist nicht so schnell und einfach gelöst wie mit VB/C/Java und was es alles gibt. Es sit halt doch mehr eine Scriptsprache.



Das faszinierende an Perl ist allerdings die vielseitigkeit, du kannst CGI Proghrammieren und kleine Scripte die dir das Leben erleichtern (und das in einer Wahnsinns geschwindigkeit) Aber du kannst auch Plattformübergreifend programmieren und grafische Oberfläschen nutzen.



Oder TCP/IP Server programmieren, Windows-Services Datenbanken aller Art, es gibt für fast jede Aufgabe bereits Module die ein wirklich angenehmes Arbeiten ermöglichen.



Also wie gesagt es ist eine glaubenssache, aber für mich ist Perl die Programmier(Script) Sprache überhaupt. Und ich habe mich vorher eingehend mit anderen Sprachen beschäftigt, daher kann ich dies also guten gewissens behaupten.





mfg

XeogX
XeogX Blog - Man hat ja sonst nix zutun :-)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: