title image


Smiley Re: Frage zur Bewerbung um eine Diplomstelle.
Also soviel Zeit, wie du im Studium hast, wirst du später nicht mehr haben. Was ich meine ist: Wenn du Zeit brauchst (für Dipl.arbeit, nichts tun, reisen,...) dann nimm die dir jetzt, später gibts nur noch Arbeit mit 30T Urlaub. Keiner frägt, warum dein Studium 2 Semester länger gedauert hat, und wenn, dann hast du eine gute Erklärung.



Und wenn du dich mit dem Thema nicht so anfreunden kannst, ist das vielleicht schon ein Zeichen. Auf Teufel komm raus ne Arbeit abhaken, dafür ein, zwei Noten schlechter sein, das könnt später als Bummerang zurückkommen.



Außerdem, wer sagt, dass man Dipl.arb nur zu Semesterbeginn starten kann?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: