title image


Smiley Re: Registrierungs-Datei in 98SE
Hallo,



wie alt ist denn die Sicherungskopie? Hast Du seitdem etwas neues installiert? Das könnte dann Probleme machen.



Die beste Variante (nach Datensicherung) ist darum bei Win98, es erstmal mit:



scanreg /restore



auszuprobieren. Dann wird eine Auswahl der letzten funktionierenden Registrierungs-Dateien angezeigt.



Dazu beim Booten F8 drücken (ruhig immer wieder, weil das Menü erst nach dem ERkennen der Festplatten usw. verfügbar wird; der Moment ist schwer abzupassen, wenn man das noch nie gemacht hat) und dann "nur Eingabeaufforderung" auswählen. Dann gibst Du am DOS-Prompt "scanreg /restore" ein und wählst eine der letzten tatsächlich lauffähigen Registry-Versionen (nach Datum) aus. Normalerweise war es das schon. Wenn es damit auch nicht geht, ist die Notlösung des Aufspielens aus einem Backup naturlich auch möglich.



Grüße,



Christoph





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: