title image


Smiley Gleichstrommotoren in Serie??
Hallo zusammen!!

Ich wollte meine Selbstbau Endstufe mit Lüftern aussattten. Hierfür hatte ich 4 Stk. Intel Lüfter (12V, 0.24A) geplant. Da mein Hilfsnetzteil zu schwach für 4 Lüfter ist, wollte ich diese an das Endstuftennetzteil mit 116 Volt(+/- 58) in Serie hängen. Gesagt, getan, die Lüfter in Serie und noch einen Widerstand dazu ((116V-(4*12V))/0.24A)=238Ohm, gewählt 330 mit 11 Watt zur Sicherheit.



Und was ist? Es dreht ein Lüfter, ein anderer ab und zu, einer gar nicht und der letzte fängt im Stillstand(!) zum rauchen an.



Wieso, das weiß ich nicht.. Die Polarität wurde überprüft, und auch bei einem einzelnen Lüfter wurden die aktiven Leitungen (gelb und schwarz, grün weiß ich nicht was ist, tut aber dem Motor nicht gut) ausfindig gemacht..



An was kann es liegen?? Mfg, Mike

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: