title image


Smiley Re: Fehlender Verweis auf die Datei OWC10.DLL in Runtime Version von AccessXP
Nun habe ich mich nochmal zu Deinem Beitrag verirrt ...





Schau Dir doch mal den folgenden Link an:



http://ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=40933



Dort gehts zwar um etwas anderes (Mousewheel abschalten), aber eben per DLL, die als Verweis eingetragen ist.



Darin besonders relevant

1.

"Wenn du in deiner DB den Verweis eingeschaltet hast, so ist er auch noch beim Kunden drin und muss nicht manuell eingeschaltet werden.

Nur die DLL muss vorhanden und registriert sein." (Sascha Trowitzsch)



2.

Hallo, ich kenne diese Fehlermeldung ["Objektvariable oder With-Blockvariable nicht festgelegt (Fehler 91)"]

Wenn die dll-Datei nicht vorher mit dem Befehl "regsvr32" registriert wurde.

Unter Start->Ausführen müsste man dann "regsvr32 [Laufwerk]\[Pfad]\MouseWheel.dll" eingeben.

Vielleicht hilft das weiter... (Siegmar)



3.

... Hi Siegmar, das war's offensichtlich.



Anschließend gibt es dort noch einen Code, das automatisch per VBA zu erledigen.
Gruß Highnoon

Feedback ist die beste Möglichkeit zu sagen, ob die Antwort geholfen hat!

So lange man zum "Beenden" von Windows erst auf den Start-Button drücken muß,
braucht man sich über Bug's nicht zu wundern.

Aber: "Geht nicht" ist weder eine Fehlermeldung, noch ein Bug der MS-Software!

Access2003- (noch) mit DAO

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: