title image


Smiley Ich glaube, auch hier missverstehst du mich...
mein Vorschlag war, zum Testen der Verbindung auf die Tabellen zuzugreifen und den Fehler abzufangen - und halt nur im Nicht-Fehlerfall die Abfragen auszuführen.



Wobei ich ohnehin nicht mit Tabellenerstellungsabfragen arbeiten würde (ich nehme an, es geht um solche), sondern eine Connection - in eine Transaktion gepackt - öffnen würde und darauf dann per SQL arbeiten würde. Aber ich weiss ja gar nicht, worum es nun genau geht...


Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: