title image


Smiley Interessantes ArrayList Phänomen...
Hallo Leute,



ich möchte mehrere Instanzen einer Klasse, die direkt vom Typ object abgeleitet ist, in einer ArrayList verwalten. Wenn ich die Objekte in der ArrayList durchzähle und über Indexer abrufe, erhalte ich die jeweilige Instanz der Klasse zurück. Wenn ich aber versuche, die Instanzen über den Enumerator abzurufen, erhalte ich eine InvalidCastException, obwohl ich die Instanzen als objekt abfrage.



Beispiel:



class meineKlasse : object

{

// ...

}



class anwendung : System.Windows.Forms.Form

{

ArrayList meinArray = new ArrayList();



void TuIrgendwas()

{



meinArray.Add(new meineKlasse());



for (int i=0; i
{

object o1 = meinArray[i]; // <-- geht.

// ...

}



foearch (object o2 in meinArray) // <-- InvalidCastException

{

// ...

}



}

}



Kennt jemand von Euch das Problem und falls ja, wo ist mein Denkfehler? In der Theorie darf bei beiden Möglichkeiten kein Fehler auftreten, aber leider ist es so. Seltsamerweise lässt sich das Phänomen in anderen Anwendungen nicht nachvollziehen. Deswegen bin ich mir auch nicht sicher, ob der Fehler nachgestellt werden kann.



Grüße Michaela


Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Authors und dürfen ohne schriftliche Genehmigung weder kopiert, noch veröffentlicht werden!

 

Möchtegern-Profi: "Bei Linux gibt es wenigstens keinen BlueScreen"

Echter Profi: "Stimmt! Dort ist er schwarz und heißt Kernel-Panic!"

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: