title image


Smiley Ist mein Tell-a-friend-Formular rechtswidrig?
Hallo Allerseits,



ich habe ein tell-a-friend-Formular gemacht, dass ich in meine Seite einfügen möchte, um sie bekannt zu machen. Quelltext hier: http://www.spotlight.de/zforen/web/m/web-1141737725-14022.html



Abgefragt werden: Absendername, Absender-Email, Empfängername, Empfänger-Email.

Die URL meiner Seite ist in einem Textarea eingetragen.

Am Fuße des Formulars erscheint folgender Hinweis:



Alle Eintragungen werden nur einmal zum Versenden dieser Nachricht benutzt.

Sie werden nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben. -

Spamversand ist nicht gestattet und ausdrücklich nicht von mir gewollt.



In der verschickten Mail werden Die Absenderdaten angezeigt und in der Betreffzeile wird auch der Empfängername ausgegeben. Im Inhalt der Mail wird der Empfänger persönlich angesprochen, die Absenderdaten werden nochmals genannt, sowie ein Hinweistext aus dem Textarea, der meine URL enthalten soll. Dieser Hinweistext kann aber, so wie alle anderen Eingaben, abgeändert werden.



Von mir erscheint also nur die URL, soweit nichts anderes vom Absender eingetragen wird.



Meine Fragen:



1. Ist es aus irgend einem Grund rechtswidrig ein solches Formular zu verwenden?



2. Ist dieses Formular als Spam einzustufen bzw. als Hilfe zum Spamversand und wenn ja warum?



3. Welche juristischen Konsequenzen könnte es für mich haben, ein solches Formular einzusetzen?



4. Falls von diesem Formular abzuraten wäre: Was könnte ich tun, um es juristisch hieb- und stichfest zu machen?



5. Falls alles nichts wäre, was gäbe es für Alternativen?



Ich freue mich auf Eure ausführlichen und fundierten Antworten!










MfG

      Nicki



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: