title image


Smiley Re: Word 2000 schließt automatisch bei Speichern unter
Hi,



der erwähnte "read"-Fehler wird durch einem Programmierfehler in der zugehörigen Anwendung (siehe Titelleiste bei der Fehlermeldung) bzw. in einem der davon geladenen Module (DLLs) infolge eines unzulässigen Speicherzugriffs ausgelöst.



In Deinem Fall ist die "Fehleranwendung" vermutlich Winword.exe und der Fehler wird entweder durch ein "unsauberes" Addin oder durch Macken von Winword selbst ausgelöst.



Wenn es mit Admin-Rechten läuft, liegt der Fehler mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit im Benutzerprofil bzw. den dort vorhandnenen Benutzerienstellungen/ und -Daten.



Neben einem korrupten Normal.Dot gibt es dabei noch weitere Fehlerquellen. Unter WdRep.HTA (herunterladen und als User ausführen) findest Du ein Reparatur-Skript zur Beseitigung die üblichen Fehlerquellen.



Versuche zuerst, ob (als User) Winword /a funktioniert. Wenn ja, lösche den DATA-Key und sieh nach, ober der Fehler weg ist. Wenn nein, löschen den Options Key...

Funktioniert es immer noch nicht, sieh nach, welche Addins im Benutzer Startup-Pfad liegen und verschiebe diese probeweise in ein anderes Verzeichnis.



Funktioniert es ohne Addins auch nicht, sieh nach, welche User-COM-Addins vorhanden sind (Liste HKCU COM-Addins). Diesbezügliche Fehler sind aber selten, da die bekannten "störrsichen" COM-Addins als Maschinen-Addin (HKLM) installiert werden und damit in der Regel unter allen Benutzerkonten Ärger machen.



Grüße

Wolfram





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: