title image


Smiley Re: Anfängerfragen...
Ein WLAN-Access-Point ist quasi ein Switch für WLAN. Zu ihm können WLAN-Clients (begrenzt viele, je nach Access-Point) eine Verbindung aufbauen, und dann untereinander Daten austauschen. Meist wird der Access-Point aber ins LAN eingebunden, arbeitet dann als sog. Brigde: er verbindet 2 unterschiedliche Netzwerke - kabelgebunden und kabellos, d.h. er überbrückt diesen Unterschied. Dazu hat jeder Access-Point einen LAN-Port, mit dem man ihn z.B. an einen LAN-Switch anschließen kann. LAN-Switch + Access-Point = "LAN / WLAN - Switch".



Und ein Ethernet-Router mit integriertem WLAN hat einen integrierten Access-Point. Ein solcher Router ist also im Grunde ein "LAN / WLAN - Switch", der eben einiges mehr kann (siehe mein letzter Beitrag).

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: