title image


Smiley Re: WD Raptor als Systemplatte ?
Jetzt musst ich schon fast schmunzeln, war das sooo schwer einzuzusehen:



-> "Man deinstalliert die alten Chipsatztreiber, Netzwerkkarten- und Grafikkartentreiber und Soundkartentreiber"



-> "Dann installiere ich die Stand-Zweikanal-IDE-Treiber und mit denen fährt die Platte am neuen Board hoch. Hochgefahren werden alle neuen Treiber eingespielt und die Platte auf die neue SATA geklont und fertig."



Das versuch ich dir schon seit dem ersten Thread beizubringen, nur mit dementsprechenden Vorbereitungen bekommst du die Platte zum laufen (Standardtreiber etc) Du hast das aber immer so rübergebracht: "Platte raus, neue Platte rein = Fertig"



Nach ganzen 6 Threads endlich einstimmigkeit *freu*



lg Tronix


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: