title image


Smiley Re: Katzenernährung
Hi Doris,



jetzt muss ich mich auch mal einklicken.



Nicht alle Katzen sind Freigänger, können/dürfen/müssen ihre artgerechte Nahrung jagen. Es gibt sehr viele Wohnungskatzen, und deshalb ist es so wichtig, ein geeignetes gutes Futter zu geben, welches die Katze nicht krank macht.



Der Zwischenwirt des Bandwurmes ist eine Maus, ein Vogel .... Fressen Katzen artgerecht nur Kleintiere, werden sie nie entwurmt, werden sie gewiss nicht alt.



Teilweise sind Mäuse ... mit Umweltgiften so stark belastet, dass Jäger wie Eulen ect. unfruchtbar, erbgutgeschädigt von der Beute werden.



Eine Katze kann/wird nie ein Rind, Schaf, Pferd .... jagen, dafür ist sie viel zu klein. Aber würden Rinder, Schafe ... auf der Weide verenden, liegen bleiben weil es z.B. keine Menschen gibt, fressen alle kleinen Räuber, dazu zählt auch unsere Katze, den Kadaver mit auf.



Ehrlich, ich bin glücklich, dass meine Katzen keine Mäuse ... fangen können. Würmer, Parasiten, Krankheiten und und bekommen meine Tiger nicht mehr. Ach wie oft habe ich meine Freigängerkatzen entwurmen müssen, Zecken Flöhe usw. waren außerdem eine echte Plage.



>5. Zum Schluss mal kurz gefragt: Wenn sagen wir mal momentan 95% aller Katzenhalter ihre Tiere mit Dosennahrung ernähren wo nur ca. 5% Fleischanteil enthalten ist, was hieße das dann eigentlich, wenn alle auf Frischfleisch umstiegen?!



Es gibt ne Menge Katzen in Deutschland!

Sollen jetzt auch noch Tiere gezüchtet, gemästet und gequält werden, um Katzenfutter herzustellen?!!!



Wo soll das ganze Fleisch herkommen?!



Den Fleischberg bräuchte man nicht mehr billigst nach Russland etc. verkaufen. Landwirte würden wieder kostendeckend wirtschaften könnten und nicht den Bauch hinunter schwimmen, es würden neue und alte Arbeitsplätze erhalten/bestehen bleiben.



Schweine, Rinder, Pferde ... werden zukünftig wie fast alle Gebrauchsgegenstände in Billigstländer produziert, vermehrt und durch ganz Europa kutschiert. Der Tierschutz bleibt dabei natürlich auf der Strecke.



Weißt du eigentlich, dass ein Rind in Deutschland nix mehr wert ist, wird es krank wird kein TA mehr gerufen, denn eine Behandlung kostet wesentlich mehr wie ein Rind, es wird vernichtet, es kommt in die Abdeckerei.



Es hat sich bei uns in D vieles verschlechtert, nicht nur in der Arbeitswelt, leider auch bei den Nutztieren.






LG



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: