title image


Smiley Re: Katzenernährung
Hallo Marilse,



ja, das sind ja wirklich lange Ausführungen ...daher will ich versuchen meine Antwort kurz halten.



1. Nur weil Katzen etwas gerne fressen, heißt das nicht, dass das auch gesund für sie ist. Da stimmst Du ja wohl zu, siehe Whiskas und Konsorten!

Also ist Rindfleisch auch nicht per se gesund, nur weil die Mieze es gerne mag!



2. Ich bleibe fest ddabei, dass Rindfleisch kein artgerechtes Katzenfutter darstellt!

Fleisch ist nicht = Fleisch! Wildkatzen jagen keine Rinder in der freien Wildbahn, sie ernähren sich von Allerlei - also auch in großer Vielfalt!!! Z.B. Mäusen, Vögeln, Insekten, Fisch, eben von Kleinlebewesen, die sie zum Teil vollständig fressen!!!



3. Zitat: >"Aber Mäuse fressen die Katzen mit allem, was in einer Maus drin ist. Das wäre im Grunde dann auch nicht gesund." <



Bei allem Respekt, aber das ist ja wohl Quatsch.

Wieso sollte das nicht gesund sein? Oder spielst Du auf Umweltgifte an? Da würde ich ja noch zustimmen, aber grundsätzlich ist an einem Kleinnager, den die Katze als Beutetier im Ganzen frißt, nicht auszusetzen! Das ist ihre Natur - nicht aber Rinder zu verspeisen.



4. Du gibst einen Link an, der zu einer Seite führt, auf der alles, was ich zum Thema artgerechtes Futter sage, nur bestätigt wird!

Kein Rindfleisch, sondern Maus am Stück! Vielleicht solltest Du vorher mal Deine "Links" lesen ... ;-)

Klick mal Hier



5. Zum Schluss mal kurz gefragt: Wenn sagen wir mal momentan 95% aller Katzenhalter ihre Tiere mit Dosennahrung ernähren wo nur ca. 5% Fleischanteil enthalten ist, was hieße das dann eigentlich, wenn alle auf Frischfleisch umstiegen?!



Es gibt ne Menge Katzen in Deutschland!

Sollen jetzt auch noch Tiere gezüchtet, gemästet und gequält werden, um Katzenfutter herzustellen?!!!



Wo soll das ganze Fleisch herkommen?!



Viele Grüße

Doris



P.S. war grade auf Deiner Seite, und da zitierst Du ja auch den Inhalt des Links, den ich angegeben habe.



Auf Deiner eigenen Seite steht:

>>Katzen würden Mäuse kaufen

Die ideale Nahrung für eine Katze ist die Maus. Diese Feststellung mag vielleicht etwas einfach und belanglos klingen; ist sie aber durchaus nicht. Die wichtigste Erkenntnis, die jeder Katzenbesitzer daraus ableiten sollte, ist die Tatsache, dass Katzen reine Fleischfresser sind. Am artgerechtesten

wäre also eine reine Rohfütterung ganzer Tiere, einschließlich vorverdautem Mageninhalts, Knochen, Sehnen etc., >>



Verstehe grade überhaupt nicht, warum Du Dich gegen meine Auffassung wehrst ...!

Maus samt Mageninhalt und allem Anderen auch!



Versteh ich jetz absolut nicht!




























geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: