title image


Smiley Re: Arbeitsspeicher - viruteller Speicher sei zu klein in Corel 10
Hallo Horst Hermann,

vielen Dank fuer Deine Antwort.



So ganz kann ich das leider nicht nachvollziehen. Habe Corel 8 und da steht in Extrs Optionen:





Sie können temporäre Dateien, die z. Z. nicht benutzt werden, im Datenträger für Auslagerungsdateien, den Sie auf der Seite "Arbeitsspeicher" im Dialogfeld "Optionen" festlegen können, speichern. Falls Sie über zwei Festplatten oder zwei Partitionen verfügen, können Sie damit einen primären und sekundären Datenträger für Auslagerungsdateien einrichten. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn der Datenträger für Auslagerungsdateien zwei- bis dreimal so groß ist wie das nicht komprimierte Bild. Wenn Sie mehrere Bilder gleichzeitig geöffnet haben, sollte der Datenträger für Auslagerungsdateien zwei- bis dreimal so groß sein wie die Summe der nicht komprimierten Bilder.



Datenträger für Auslagerungsdateien erstellen



1. Klicken Sie auf "Extras", "Optionen".

2. Klicken Sie im Dialogfeld "Optionen" in der Liste der Kategorien auf "Arbeitsbereich", "Arbeitsspeicher".

3. Im Abschnitt "Datenträger für Auslagerungsdateien" führen Sie folgendes aus:



· Wählen Sie im Feld "Primär" den Buchstaben aus, der die Festplatte bezeichnet, auf der Sie zuerst temporäre Dateien speichern wollen.

· Wählen Sie im Feld "Sekundär" den Buchstaben aus, der die zweite Festplatte bezeichnet, auf der Sie temporäre Dateien speichern wollen.



. Klicken Sie auf "OK".



Die Änderungen werden erst wirksam, nachdem Sie CorelDRAW erneut gestartet haben.



5. Klicken Sie auf "Ja", um CorelDRAW erneut zu starten.



Die Größe des Datenträgers für Auslagerungsdateien wird in der Statusleiste angezeigt.



(c) 1992 - 1998 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten.



Muss ich nun besser auf D den Sekundären ARbeitsspeicher einrichten?

Gruss hanne

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: