title image


Smiley Re: Mir nicht bekanntes Verkehrsschild
Naja, Österreich steigt auch von Düsenjäer-Oldtimer (Saab_35_Draken, Bj. 1955) auf eines der neusten Jagdflugzeug der Welt um. Für Österreich gab es außer evtl russischen Flugzeuge (z.B. Mig 33) wenig Alternativen. Die F-16 /F-18 gilt als veraltet, die Saab Gripen oder Dassault Rafale ähnlich teuer als der Eurofighter aber besitzen nicht das Potential des Eurofighters der ohne Schubvektorsteuerung (soll später nachgerüstet werden) schon zu den wendigsten Jagdflugeugen der Welt gehört.



Leider hat Österreich sehr lange gebraucht um sich für den Eurofighter zu entscheiden, deswegen jetzt auch die Auslieferverzögerungen für die gerade mal 18 Maschinen. Aber dafür hat ja die Schweiz einige F-18 an Österreich verliehen.

Auch verkaufen nicht wir Deutschen den Eurofighter nach Österreich sondern der Eurofighter ist eine Gemeinschaftsproduktion von Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien.

Hier mal ein Zitat:



Leistungsfähigkeit als Abfangjäger:

Ende 2004 begegneten sich ein britischer Typhoon und zwei amerikanische McDonnell Douglas F-15E über britischem Luftraum (Lake District). In einem von den amerikanischen Piloten initiierten Scheingefecht konnte der Typhoon beide F-15 binnen kürzester Zeit ausmanövrieren und "abschießen". Zudem handelte es sich bei dem Eurofighter nur um eine zweisitzige Trainingsmaschine.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: