title image


Smiley Re: WD Raptor als Systemplatte ?
Hab ich schon, bei mir hat es leider nicht geklappt. Vielleicht waren bei die Windows Standartcontrollertreiber installiert - das funktionierts natürlich.



Denk einfach an das Beispiel mit ATI und Nvidia das ich dir einzureden versuche. Bei Grafikartenumbau greift Windows einfach auf die Standartgrafiktreiber zurück (640x480, 16 Farben). Bei ATA/SATA gibts zwar auch Windows Standarttreiber, aber diese MÜSSEN manuell vor dem Plattenumbau aktiviert werden. Entweder über den Gerätemanger, Registry oder in Nachhinein über die Reparaturkonsole. Automatisch werden die nicht genommen und es kommt einfach der in_boot_dev_error...



Bei Win95/98/Me hat Windows noch Begriffen das es diese Standarttreiber gibt und bei Festplattentausch gabs keine Probleme. Seit NT-Systemen ist das leider nicht mehr möglich (der Stabilität/Sicherheit wegen).



Das ist auch der Hauptgrund warum man heutzutage bei einem Serversystem am besten 2 identische Hauptplatinen dazukauft. Wenn diese abraucht und du eine andere einbauen müsstest kommst um eine Neuinstallation nicht mehr herum, wenn du wieder ein stabiles Serversystem haben willst...



Und wenn man schon von Intel auf AMD umrüstet käm mir nie in den Sinn das ohne Neuinstallation zu machen. Hast du eine Ahnung was da für Treibermüll übrig bleibt??


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: