title image


Smiley Re: freeware Partitionserstellung von neuer Festplatte?
> Habe mal versucht, im DOS-Fenster fdisk laufen zu lassen.



Das ist kein DOS-Fenster, sondern eine Kommandozeile. Kleiner, aber wesentlicher Unterschied. Die Befehle und deren Syntax sind zwar zu grossen Teilen identisch mit DOS, trotzdem ist es nicht das selbe. Unter Windows NT4, 2000 und XP gibt es kein DOS.



Und FDisk gibts da auch nicht. Brauchts aber auch nicht. Denn es gibt die 'Datenträgerverwaltung'. Klick mal das Icon 'Arbeitsplatz' mit der rechten Maustaste an. Wähle dann 'Verwalten'. Es öffnet sich ein Fenster, bei dem Du im linken Bereich die 'Datenträgerverwaltung' findest.



Dort müsste Deine neue Festplatte auftauchen. Wenn das der Fall ist und wenn die Kapazität stimmt, kannst Du dort eine oder mehrere Partitionen einrichten und formatieren.
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: