title image


Smiley Überheblichkeit
Hallo!



Da ich mich in der Tat negativ zu den orthograpischen Kenntnissen des Ausgangsfragestellers geäußert habe, fühle ich mich einmal angesprochen und würde mich freuen, wenn ich das denn auch darf.



Es geht bei KerstinBs und meinen Hinweisen weniger darum, die Arroganz heraushängen zu lassen, sondern lediglich darum, darauf hinzuweisen, daß hinsichtlich des Verständnisses eines Textes bezüglich den Aspekten Rechtschreibung und Grammatik gewisse Grenzen existieren, die nicht überschritten werden sollten. Wenn man sich nämlich nicht in einem gewissen Rahmen an solche Regeln hält, kann man nicht mehr miteinander kommunizieren.



Arrogant wäre es hingegen, was ich aber bis jetzt noch nie gemacht habe, einen Beitragsschreiber auf kleinste Fehler hinzuweisen, wie das bei Dir hinsichtlich des Satzes



"Ich finde, das dass ein Zeichen von Überheblichkeit ist." möglich wäre.



Denn richtig muß es heißen:



"Ich finde, daSS daS ein Zeichen von Überheblichkeit ist."



Darüber hinaus hat sich mittlerweile denn auch schon gezeigt, daß gilbert in der Tat besser kann, als es anfänglich den Anschein hatte, und ich gehe einmal nicht davon aus, daß ein Mensch, der gerade eben aus Suaheliland nach Deutschland gekommen ist oder an einer solch' schweren Dyslexie - hast Du übrigens gewußt, daß man Menschen, die unnötig mit Fremdworten um sich werfen, auch eine gewisse Arroganz unterstellen kann? - leidet, wie das im vorliegenden Fall gegeben sein müßte, den Mut hat, in einem Internet-Forum einen Beitrag zu verfassen. Denn dies machen diese Personengruppen aus einem gewissen eigenen Schamgefühl heraus nicht. An Dsylexie leidende Menschen meiden darüber hinaus, was man weiß, wenn man sich mit dieser Erkrankung ein wenig auseinandergesetzt hat, geschriebene Worte, wie der Teufel das Weihwasser.



Wie Du siehst, mache ich mir also durchaus meine Gedanken, bevor ich einen solchen Artikel verfasse, und bin darüber hinaus vermutlich wie KerstinB sehr weit davon entfernt, mich als Deutschlehrmeister aufzuspielen, da ich selbst und das spätestens seit der neuen Rechtschreibregeln mehr als genug orthographische Fehler mache, die sich aber sicherlich in einem annehmbaren Rahmen halten.



Viele Grüße!



Caric12000

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: