title image


Smiley Re: Heizstrahler/Heizlüfter fürs Bad
moment ! was hausdoc wohl sagen wollte ist : es ist unsinn einen ausgekühlten raum auf nutztemperatur aufzuheizen. dabei geht mehr energie verloren als einen raum auf grundtemp. zu halten und kurz nachzuheizen.

das ist ein grund den raum nie unter ca. 15°C fallen zu lassen.



als zweites : schimmel ! hast du einen ausgekühlten raum und kommt warme (feuchte) luft aus z.b. anderen räumen oder aus der dusche dazu bildet sich schimmel. schimmel sieht man nur in härtefällen ! der ist schon viel eher da und gesundheitsschädigender als die allgemeinheit denkt.



mein vorschlag fürs bad : raumtemp per zentralheitung auf grundtemp. halten. z.b. 19°C. damit man auf dem sockel nicht beim .... festfriert. und einen elektrischen schnellheizer um mal fix den raum auf z.b. 24-26° anzuheben.



ich selber haben einen schnellheizer mit zwei thermostaten und leistungen. einmal 200w um die luft die durch die lüftungsanlage (wärmetauscher) geht nachzuwärmen und einem 1800w um mal fix beim duschen anzuheben. so hat man sogar nie das fenster im bad auf, außer zum putzen.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: