title image


Smiley Re: welche Software?
beim iBook ist ja AppleWorks für Text und Tabellenkalkulation dabei. vielleicht reicht das schon für Deine Ansprüche (kann ich natürlich nicht beurteilen...) Ansonsten finde ich z.B. Ragtime Privat gut -- und das ist kostenlos für private Nutzer.

zum Thema Musik findest du auf dem iBook iTunes und Garageband, damit kann man schon einiges anfangen (kommt darauf an, was du unter Musikbearbeitung verstehst) und dann vielleicht mit Logic express weitermachen...

Brennen kann man auch ohne Zusatzprogramme, und wenn man mehr Funktionen braucht: Toast kostet nicht die Welt.

zur Bildbearbeitung: da müsste man wissen was du konkret machen willst. Da könnte der Grafik Converter (Shareware) schon reichen, sonst empfehle ich Photoshop Elements oder Photoshop 6 (für 50 EUR bei ebay, läuft einwandfrei unter Classic und kann später auf CS upgedatet werden)



nach mac-programmen suche ich normalerweise bei versiontracker.com
There is a theory that states: "If anyone finds out what the universe is for, it will disappear and be replaced by something more bazaarly inexplicable." There is another theory that states: "This has already happened...." (The Hitchhiker's Guide to the Galaxy)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: