title image


Smiley Re: Biegemoment Mbmax
Ok, du gehst mit der Biegelinie ran:



In deiner 4. Zeile steht doch M_b(x) = ...



Wenn du das Maximum wissen willst: M_b(x) nach x ableiten (einmal) und null setzen (oder in deine 3. Zeile gucken):

(M_b(x))' = -q_0 * x + c_1



c_1 einsetzen und nach x auflösen. Heraus kommt wieder l/2

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: