title image


Smiley Nö... das sehe ich anders
Meine Daten wären mir viel zu wichtig. Eine Konvertierung ohne doppelten Boden käme für mich nicht in Frage.

Zugegeben, in Deinem Fall ist die Konstellation etwas problematisch, da die externe Speichergröße mit 150GB Daten die mögliche Auslagerung auf den internen Speicherplatz (40GB) so gut wie unmöglich macht. Hinzu kommt das Datenformat (Bild- und Videodaten) die selbst ein Imager kaum noch zusammenstampfen kann.

Solltest Du ein Imager a'la True-Image, Ghost oder Drive-Image an der Hand haben, würde ich in Deinem Fall trotzdem mal austesten, wieviel CD's/DVD's ein Image der Platte verbrauchen würde.

Letztendlich mußt Du selbst ausloten, wie wichtig Dir Deine Daten sind. Eine Konvertierung von FAT32 auf NTFS → convert [Laufwerk:] /fs:ntfs mag in 99% der Fälle ohne Probleme ablaufen... wenn da nicht Murphys Gesetze wären ;-)


Nero Burning Rom... das war gar nicht 7.11.6.0, sondern 64 n.Chr.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: