title image


Smiley Re: blablabla
Immerhin weiss unser oberster Medienkasper wie die Medien das Volk verblöden und manipulieren können.Durch seine einzige Gabe,er kann mit seinem Gelaber leichtgläubige Menschen überzeugen,zweimal zum Kanzler gebracht und es steht zu befürchten das er es bleibt.Das einzige Problem das die SPD noch hat ist das noch nicht alle Medien unter ihrer Kontrolle stehen.

Meiner Meinung nach müssten die Parteien alle direkten und indirekten Beteiligungen an Zeitschriften und Radiosendern veröffentlichen.Dann würden vielleicht mal einige merken wie unabhängig ihre Zeitung wirklich ist.



Wenn es so weitergeht fühlen sich viele Bürger wieder wie zuhause,damals in der DDR wo alles besser war.



Mfg.DUMIAU

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: