title image


Smiley Re: Ach ja? Deine Antwort . . .
Glaubst du eigentlich an Verschwörungstheorien?

Dein Beitrag ließt sich irgendwie so.



Wie du richtig sagst: Die Verbraucher selbst haben es in der Hand [was sie essen].

Aber den Produzenten so pauschal zu verurteilen und latenten Betrug am Verbraucher zu unterstellen halte ich für übertrieben.



Ich komme selbst aus der Branche und habe auch schon so manches miterlebt, aber so eine Art von Betrug könnte sich niemand erlauben.



Zu den Fäkalbakterien: was willst du? Steht doch auf jedem Joghurtbecher groß und deutlich zu lesen!

Es weiß nur keiner was damit gemeint ist, Hauptsache es klingt gesund!

Also kannst du niemandem einen Vorwurf machen.

*** Während die frühen Utopisten das, was sie sich vorstellten, noch nicht herstellen konnten,
können wir uns heute das, was wir herstellen, schon fast nicht mehr vorstellen.***



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: