title image


Smiley Re: GA1 / GA2 oder GA1-2 oder WSA oder ReKo
Hallo,



> Aber du hast ja verstanden, was ich meine - die

> Abwechslung ist wichtig.

war ja auch sonst sehr gut beschrieben und auch

alles richtig - was in diesem Forum nicht immer der Fall ist.



Insbesondere da es halt manchmal in Bereiche geht,

die durchaus gesundheitsschädigend sein können.



> GA2-Training wird mit mittlerer Intensität durchgeführt.

:-) der ist gut, echt gut: "mittlere Intensität"

Bei 90% vom Maxwert hab ich nicht den Eindruck

mittlere Intensität.



> Da drunter versteht wohl jeder etwas anderes ;-)

eher nicht



Die Bereiche sind ja durch Prozentzahlen vom Maximalwert

gekennzeichnet. Ok, die Prozentzahlen werden manchmal

unterschiedlich angegeben.

Aber ob du jetzt GA1 = 70-80% sagst

oder GA1= 60-75% ist so wichtig nun auch wieder nicht.



Und auf diese Art liegt halt GA2 im Bereich

85-95% (etwas weitläufiger definiert).

Und einen langen Lauf (25-35km) im Sinne einer

Marathonvorbereitung machst du sicher nicht mit GA2

wenn du den eigentlichen Wettkampf dann im GA1 evt.

GA1-2 Bereich absolvierst.



> Hier mal eine Definition von einer anderen Webseite:

man muss nicht alles glauben, was im Internet steht ;-)



Aber bis auf die "mittlere Intensität", ist das schon

korrekt was du da gelesen hast. Dabei kann man durchaus

die Frage stellen: Was ist das, mittlere Intensität ?

Und wichtig in dieser Beschreibung ist auch, dass da

ausdrücklich drinsteht: für Fortgeschrittene.

Im Gegensatz zu den "GA-Definitionen" ist der Begriff

"mittlere Intensität" eher schwammig zu werten.



Fröhliches langlaufen

Hugo



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: