title image


Smiley Ich korrigiere mich...
...hast doch nicht so unrecht.

Wichtig ist, dass das Schwere körpernah untergebracht wird (sonst kommst du ins Schwanken) und zwar im Bereich der Schultern. Die weitere Lastenverteilung erfolgt von schwer nach leicht konzentrisch von diesem Punkt aus.



Asche über mein Haupt (jaja, die Wärme)

Stefan

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: