title image


Smiley Re: Welchen Kondensator für diese Bastelei?
Kuck mal was da steht:

"The one shown in the picture is rated at 10 Volts and 3300uF, but that might be a bit of an overkill. No one has done enough testing to know for certain what the best value/type capacitor is but I'd suggest an electrolytic type of value somewhere from 100 to 1000 uF in parallel with a 0.1 to 1.0 uF ceramic type."



Bin nicht so gut in Englisch, nie richtig gelernt, aber der schreibt scheinbar dass er zum Kondensator für 12V noch nen Keramik-Kondensator paralellschalten soll.



Ich würde zwei normale Elektrolykondensatoren 3300µF/16V od.25V u.1000µF/25V im 85° Temperaturbereich nehmen.

Ich glaube nicht dass es für den Zweck unbedingt 105° Typen sein müssen.

Die 85° Typen bekommt auch eher, hat der TV-Fritze um die Ecke bestimmt auf Lager.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: