title image


Smiley Re: Mit Kernel 2.4 mounten einer Fat32 mit Schreibrechten als user in fstab
Ok, Debian Sarge 3.1 mit Kernel 2.4 akzeptiert keine umask Einträge in fstab,



Das halte ich für ein Gerücht.

Rechte-Vergabe für Win-Partitionen können NUR via "umask" erfolgen.

Für vfat wäre also ein umask=000 erforderlich.


Gruß admine
Erwarte immer das Unerwartete

..:: Linux-Club-Wiki ::..


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: