title image


Smiley Re: Bitte Bewerbung bewerten
Ich würde diese Zeile weglassen:





Ich bin 22 Jahre alt und habe im Jahr 2003 die allgemeine Hochschulreife erworben.





Das kann der Personalchef auch aus den Bewerbungsunterlagen heraus lesen. Ich würde im Anschreiben nur das reinschreiben, was er nicht aus den restlichen Unterlagen lesen kann.



Und die folgende Passage würde ich persönlich umformulieren:





Ich bringe Eigenschaften wie Spontaneität und Einfühlungsvermögen mit, die der vielfältige Umgang mit Menschen erfordert, was ich bereits in meiner einjährigen Aushilfstätigkeit im Einzelhandel unter Beweis stellen konnte. Organisatorische Fähigkeiten, selbstständiges Arbeiten, sowie das Arbeiten im Team, zähle ich zu meinen Stärken.





Das klingt mir persönlich zu sehr nach Eigenlob. Ich würde es mehr "verschleiern", etwa so: Während eines einjährigen Praktikums im Einzelhandel waren die Erfüllung individueller Kundenwünsche und die Bewältigung komplexerer Aufgabestellungen, alleine oder im Team, Herausforderungen, denen ich mich gerne gestellt habe.



Das sagt das Gleiche wie oben, klingt aber besser ;-). Auf jeden Fall würde ich "Aushilfstätigkeit" durch "Praktikum" o.ä. ersetzen.



Gruß Ralf



P.S.: Das Ganze ist natürlich nur meine subjektive Meinung und ich bin auch nicht in einer Personalabteilung o. ä. beschäftigt.




"Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
(Charles Tschopp)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: