title image


Smiley So wird das nix...
...grundsätzlich deckt die Installation der Chipsatztreiber ausschließlich, wie der Name schon sagt, den verbauten Chipsatz ab, nicht aber die weiteren Komponenten (wie z.B. Grafikkarte, NIC, Soundkarte usw.)



Euch wird nichts anderes übrig bleiben, als eine Testinstallation durchzuführen und dann mit hardwarenahen Tools wie z.B. Everest 2.20 die vorhandene Hardware zu durchforsten. Das Tool bietet von sich aus Links zum Treiberdownload an. Mit etwas Glück bekommt Ihr somit einigermaßen die fehlenden Treiber zusammen.



Übrigens steht die Chance, daß Windows ME die verbaute Grundhardware von sich aus erkennt, nicht schlecht. Das Board ist ja fast 10 Jahre alt!... also älter als Windows ME.


Nero Burning Rom... das war gar nicht 7.11.6.0, sondern 64 n.Chr.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: