title image


Smiley Re: Handwerker-stundenlohn ?
37,50 Stundenlohn ist normal - einen "Standard-Festpreis" gibt es nicht, das hängt von den Individuellen Umständen vor Ort ab, z. B.:

- muss die Dachöffnung vergrössert/verkleinert werden (altes Fenstermass anders als neues)

- wird ein Innenfutter eingebaut, oder die Laibung mit Fermacell/Rigips verkleidet

- ist das Fenster gut zugänglich, oder z. B. im Treppenhaus

- muss innen viel umgeräumt und abgedeckt werden, oder ist es ein Rohbau und man kann so loslegen



usw.



Kleiner Tipp am Rande:

wenn der Handwerker schon mal bei Dir gearbeitet hat, und Du bist mit der Arbeit zufrieden - hast Vertrauen zu Ihm, dann lass die Fenster auf Stundenlohn einbauen (dann so viel wie möglich selber vorbereiten und aufpassen ob die Zeiten richtig aufgeschrieben werden)

Das ist im Schnitt 10 bis 15 % billiger als ein Angebot. Im Angebotspreis werden immer Reserven einkalkuliert (unter anderem lässt man den Kunden auch das Ausarbeiten des Angebotes bezahlen auch wenn dieser Posten nicht auftaucht)

Wenn der Handwerker vernünftig ist, will er Dich als Kunden halten und noch mehr Arbeiten durchführen, dann wird er sich hüten, Dich über den Tisch zu ziehen, ausserdem wirst Du als Stundenlohnzahler automatisch zum inoffiziellen und gern gesehenen "first class Kunden" *gg ;-)



(es sei denn, Du findest einen von diesen armen Trotteln, die zum Selbstkostenpreis anbieten - nur um ihre Leute zu beschäftigen...)



viel Erfolg beim Vergleichen



Mein Zuhause. Sturmflut 2007:

(an dieser Stelle ist der Strand normalerweise 200 meter breit. Heute jedoch nicht... schade, dass man den Wind nicht fotografieren kann)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: