title image


Smiley Re: Ausgleichsmasse - wer machts?
Hallo,

alle genannten Handwerker können das vermutlich machen, aber keiner wird es machen wollen. Ich habe jedenfalls immer Probleme, jemand zu finden, der wegen einem Raum herkommt.



Selbst machen ist aber auch nicht ganz so einfach, wie die anderen hier tun - es kann dir leicht passieren, dass es hinterher schlimmer als vorher aussieht.



Ganz wichtig nochmal: Die Trennung des (vermutlich) schwimmenden Estrichs zur Wand muss aufrecht erhalten werden! Sonst ist aller Schallschutz beim Teufel und ihr hört jeden Schritt auf dem neuen Boden im gesamten Haus. Wie das mit Acryl passieren soll, ist mir schleierhaft - schließlich kommt es auch darauf an, dass die neue Ausgleichsschicht die Wand nirgends (NIRGENDS!) berührt.



Vermutlich wird es am besten sein, wenn es der Parkettleger selbst macht. Schon deswegen, damit er sich nicht über die Fehler eines anderen ärgern müss. Organisiere ihm eine Übernachtungsmöglichkeit...



Schönen Gruß,

Karsten

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: