title image


Smiley Günstig ist immer relativ.
Cosina-Optiken sind deshalb so günstig, weil die Marke seit den glorreichen Zeiten von Photo Porst immer den Nimbus einer Billigschrottmarke hatte.



Überwiegend zu Unrecht, denn die japanische Cosina ist einer der größten Objektivhersteller der Welt. Neben Linsen für Soligor und Vivitar werden auch Auftrags-Optiken für die LowBudget-Geräte von Canon und Nikon gefertigt. Und früher ließen Zeiss-Ikon und Voigtländer gleich die halbe Produkpalette von Cosina bauen.



Angesichts der Preise muss man jedoch auch einige Abstriche machen. So sind Blenden- und Scharfstellmechanik nicht mit dem satten Lauf eines "ausgewachsenen" Canon- oder Nikon-Objektives vergleichbar und liegen im Vergleich zu einer heutigen Zeiss- oder Leica-Optik Welten.



Für den normalen Hausgebrauch hingegen ist die Abbildungsleistung befriedigend.
Salvo errore et omissione (Mit Vorbehalt von Irrtum und Auslassung)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: