title image


Smiley Da hätten auch Profis Probs...
Hi,



alles Folgende ist hobbyjuristischer Rat, persönliche Meinung von mir!



Die Prämie ist nicht notwendig Abo-Vertragsbestandteil. Dann wäre sie nicht einklagbar. Ob mit falschem Versprechen Abo hinfällig, sei auch dahingestellt. Rechtlich schwieriges Feld - bewusst so gestaltet, das unterstelle ich mal böswillig.



Ich würde freundlich um eine Stornierung des Vorgangs bitten, damit wärest Du zufrieden und die Sache wäre erledigt. Andernfalls würdest Du Dir weitere Schritte vorbehalten. Jedenfalls hättest Du Verständnis für diesen Irrtum, würdest es aber als rufschädigend für Men´s Health (die Du dann auch informieren würdest über eigenartige Geschäftspraktiken) und den Anbieter finden, wenn auf Erfüllung ohne versprochene Prämie bestanden würde. Den Vorwurf "unlauterer Wettbewerb" möchtest Du gern vermeiden und würdest Dich auf unkomplizierte Antwort freuen.



Gruß,

Zack

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: