title image


Smiley Re: Knoppix-Software auf Suse-Server?
Zunächst vielen Dank für deine Hilfe.

So eine Art Filemanager gibt es nicht, index bei Apache geht nicht, safe-mode ist drin, der Server steht irgendwo bei unserem Webhoster.

Das Problem ist: Ich hab nen procmail-Script auf dem Server laufen (was eigentlich nur als Autoresponder genutzt wird, die file kann ich aber ändern) und würde das gerne zum Verteilen von E-mails an Adressen aus meiner eigenen Datenbank benutzen.

Ergo, ich muss mir ne eigene Datenbankanbindung basteln. Damit ich nicht auch noch eigene Software schreiben muss, dachte ich eigentlich an's MySQL-Kommandozeilen-Werkzeug (über dieses Script kann ich beliebige Kommandozeilenbefehle ausführen).

Aber als ich da angerufen hab, um zu fragen, ob und wo das auf dem Server liegt, haben die depperten Service-Typen das nicht geblickt.

Naja, nu wollte ich halt selbst nachgucken.



Kann ich das MySQL-Werkzeug vielleicht auch einfach in mein cgi-bin Verzeichnis kopieren (das ist das einzige, wo ich die Rechte hab, Programme auszuführen, deswegen)?

Aber das hat bestimmt auch wieder irgendwelche Abhängigkeiten.



Oder, MOMENT! Ich kann doch auch PHP-Scripte für Konsole schreiben, hab irgendwo mal gesehen, wie das geht. Damit müsste das klappen, oder? Dann kann ich einfach per PHP die Datenbankabfrage machen und das Ergebnis zurückgeben.

Geht das???



Danke für deine Hilfe.

Julian

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: