title image


Smiley Re: Knoppix-Software auf Suse-Server?
ähm, verstehe ich dich richtig das du auf einem server wo du keine zugriffsrechte drauf hast am liebsten mit root rechten arbeiten möchtest? also ich würde vorschlagen einfachmal den admin zu fragen damit es kein ärger gibt. falls dies aus ihrgend einen grund nicht geht und du dich mit dem was du machen willst sicher fühlst kannst du natürlich (insofern du direktzugriff auf die kiste hast) mit knoppix booten und auf der kiste arbeiten. du kannst auch mittels grub direkt /bin/init starten und das root passwort ändern. kannst das ganze auch per knoppix machen. ob ein einfaches ls als cgi script läuft kann ich dir leider nicht sagen. du kannst mittels php (wenn safe_mod off ist) auch auf denn kompletten server rumspazieren. ansonsten kannst du auch indexes in apache einschalten (zeigt dir die ordnerinhalte an). es muss natürlich im apache cgi auch aktiviert sein, aber ob dann das ls funtzt, hmmmm



zumindest hat ls ja einige abhänigkeiten

librt.so.1 => /lib/tls/librt.so.1 (0xb7fd4000)

libacl.so.1 => /lib/libacl.so.1 (0xb7fcc000)

libc.so.6 => /lib/tls/libc.so.6 (0xb7e97000)

libpthread.so.0 => /lib/tls/libpthread.so.0 (0xb7e88000)

/lib/ld-linux.so.2 => /lib/ld-linux.so.2 (0xb7fea000)

libattr.so.1 => /lib/libattr.so.1 (0xb7e84000)



von dem her weiß ich das nicht genau wie dat aussieht ....

aber auch für sowas gibt es bestimmt so ne art cgi/perl/php filemanager .... musst dich mal umsehen ...





gruß

binary



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: