title image


Smiley Re: Alle Ports geschlossen ist man dann sicher ?
> ich habe windows 98 und eine sygate firewall installiert



Völlig unnötig. Schmeiss das Sygate-Dingens weg. Weit weg.



Lies Dir diesen Artikel durch. Wenn Du machst, was dort beschrieben ist, brauchst Du Sygate nicht mehr.



> alle porst beim scannen [...] gechlossen



Was wird ganz genau gemeldet?



> ist mein rechner gegen hackattacken so sicher ich meine sehr sicher wenn alle ports geschloosen sind?



Vorsicht. Eine Personal Firewall (PFW) wie Sygate kann keine Ports schliessen. Sie kann maximal den Zugriff von aussen auf diese Ports verhindern. Das ist nicht das selbe. Man spricht von Filtern.



Eine PFW wie Sygate mag, zumindest auf den ersten Blick, gewisse 'Hackattacken' abwehren. Aber je nachdem, was der 'Angreifer' als Meldung zurückbekommt, kann er u.U. merken, dass Du eine PFW betreibst. Daraufhin lässt er vielleicht eine Ladung PFW-Exploits auf Dich los.



Um also vor 'Hackangriffen' (was auch immer das genau sein soll...) von aussen relativ geschützt zu sein, sollte man in erster Linie allfällige Ports schliessen. Das erreicht man, indem man den jeweiligen Dienst beendet. Das ist am sichersten.



Vor den zahlreichen anderen Gefahren schützt Dich das aber nicht unbedingt. Daher sind weitere Massnahmen erforderlich.
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: