title image


Smiley Re: Paßwort + Brute Force - Eselsbrücken erlaubt?!
>>Es heißt ja immer, keine sinnvollen Wörter verwenden! Ist also 4u schon ein sinnvolles Wort?<<



definitiv nein, hat aber betreffend brute force keine Bewandtnis, wie dir @udo512 schon versucht hat zu erklären. Die Angriffe also Brute force und Wörterbuch können aber parallel erfolgen.



und da es eigene Wörterbücher als txt.file zum manuellen download zwecks einbinden gibt die auf der "kiddysprache" beruhen kannst du davon ausgehen, dass ein aufgebautes Passwort als unsicher einzustufen ist.



>>Sind BruteForce-Atacken wirklich zufällig generiert<<



nicht ganz, da der Angreifer bei den meisten tools via menü feintuning betreiben kann zb. hinsichtlich passwortlänge (beruht auf Annahme) ob der Suchlauf mit Zahlen, Groß oder Kleinschreibung,etc...begonnen werden soll

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: