title image


Smiley Re: sieh mal hier: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=78, ....
Hallo,



wenn Du wirklich eine große Datenmenge hast, kann es allerdings dauern bis er diese mit vorgegebenen Formel(n) ermittelt.

Am besten Du versuchst es zunächst mit eingeschränkten Bereichen und tastest Dich ran.



Wenn Du "gefilterten" Zahlen hast, brauchst Du nur noch mit ZÄHLENWENN deren Häufigkeit ermitteln. Das geht dann fix, wenn du vorher die Matrixformeln durch ihre Ergebniswerte ersetzt hast.






Gruß Werner .. , - ...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: