title image


Smiley Ja, was denn nun
Hi!



Du müßtest Dich schon einmal entscheiden:



"Dein Freund hat bereits einen Arbeitsvertrag, naemlich einen muendlichen. Zwar ist bei Arbeitsvertraegen die Schriftform zwingend vorgeschrieben, das bedeutet aber nicht, dass ein muendlicher nicht gueltig ist."



Entweder er hat einen mündlichen Arbeitsvertrag, der gültig ist, oder die Schriftform ist zwingend vorgeschrieben. Dann ist aber der mündliche Arbeitsvertrag ungültig, da die Schriftform nicht eingehalten wurde.



Um Dir aber aus dem Dilemma zu helfen, kann ich Dir sagen, daß es ein weitverbreiterter Irrtum ist, daß Arbeitsverträge der Schriftform bedürfen. Arbeitsverträge können vielmehr schriftlich, mündlich oder konkludent geschlossen werden. Lediglich die Kündigung bedarf der Schriftform, weswegen mündliche Kündigungen eben nicht gültig sind.



Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag!



Caric12000

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: