title image


Smiley Re: Chef öffnet Briefe, die für mich sind
Wenn du wichtige Privatpost erwartest, dann wird die auch noch im Briefkasten liegen, wenn du abends heim kommst. Ist dir das zu gefaehrlich (weil du vielleicht deinen Briefkastenschluessel verloren hast und das Ding nun die ganze Zeit ueber offen steht), dann kanst du dir die auch auf einem der zahlreichen Wege schicken lassen, die eine persoenliche Uebergabe erforderlich machen oder sie an eine Vertrauensperson schicken lassen, bei der du sie dann spaeter abholst.



Der Moeglichkeiten gibt es da viele. Fuer eine bezahlte Freistellung, die grundsaetzlich ja durchaus in bestimmten Faellen moeglich ist, duerfte dies aber nur in sehr seltenen Faellen ausreichen. Ich kann mir im Moment zwar eigentlich keinen einzigen vorstellen, aber es koennte natuerlich dennoch durchaus eine oder zwei denkbare Konstellationen geben.



Gruss

Wawa

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: