title image


Smiley Von Knochenmark und Rückenmark....
(auch auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen)



Bitte beachten: Das im Knochen enthaltene Knochenmark darf nicht mit Rückenmark verwechselt werden. Knochenmark besteht im Gegensatz zum Rückenmark nicht aus Nervengewebe, sondern ist ein Gewebe, das an der Blutbildung beteiligt ist. In einem Experiment wurde bei einer BSE-kranken Kuh im Endstadium Infektiosität auch im Knochenmark nachgewiesen. Dieses Resultat konnte allerdings nie wiederholt bzw. bestätigt werden und wird inzwischen angezweifelt. Solche Tiere werden in der Lebendviehuntersuchung entdeckt und dürfen nicht geschlachtet werden.

Deswegen wird Knochenmark - im Gegensatz zu Rückenmark - als unbedenklich eingestuft.



Also, nicht verwechseln!





*** Während die frühen Utopisten das, was sie sich vorstellten, noch nicht herstellen konnten,
können wir uns heute das, was wir herstellen, schon fast nicht mehr vorstellen.***



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: