title image


Smiley Und wieder eine . . .
die meinen anfänglichen Beitrag nicht verstanden hat.



Es geht mir ja gerade darum, dass die Nahrungsmittelindustrie Inhalte in den Nahrungsmitteln verarbeiten kann ohne dass der Verbraucher es merkt.

Genau das meine ich. Wir Verbraucher essen das was uns diese mächtige Industrie auftischt, egal was auch auf den Verpackungen steht.



Denk an den besch..... Fleichskandal. War erst vor ein paar Tagen. Schon vergessen?

Was meinst du wie viele Menschen verdorbenes Fleisch gegessen haben ohne es zu wissen und ohne es zu wollen wenn sie es gewusst hätten.



Haltbarkeitsdatum abgelaufen? Nicht bei uns! Bei uns hält das Fleisch solange bis es beim Verbraucher in der Kloschüssel landet. Wir kleben einfach frische Aufkleber auf nicht mehr frisches Fleisch. Was solls? Der Verbraucher merkts eh nicht kauft und sowieso das in der Tat billige Fleisch. Weil es beim Metzger ja zu teuer ist. Und erst Monate danach, nachdem die Kühlhäuser schon voll mit vergammeltem Fleisch sind, merken die Kontrolleure doch tatsächich das vergammeltes Fleisch verkauft wurde.



Es ist zwar vermutlich keiner daran gestorben oder vielleicht erkrankt aber verarscht wurde der Verbraucher über einen nicht unerheblichen Zeitraum. Oder?



Klar was ich meine????





DCP
Was manche Menschen sich selber vormachen, das macht ihnen so schnell keiner nach.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: