title image


Smiley Re: Frage zu Vorwiderstand für LEDs (diesmal wirklich!)
Schau mal ins Datenblatt von LEDs. Da ist in manchen die U-I-Kennlinie dargestellt. Die ist ziemlich ähnlich einer Siliziumdioden-Kennlinie. Ab einer bestimmten Spannung fliesst einfach kein messbarer Strom mehr:

http://www.roithner-laser.com/All_Datasheets/LEDs/383-2UBGC.pdf (Seite 3, Diagramm oben rechts)



lg
-- But existing is basically all I do!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: