title image


Smiley Re: Unterverzeichnisse per Skript löschen
Robocopy kann ganz gut mit Zeitabhängigkeiten umgehen. Aber das Erzeugungsdatum von Verzeichnissen im Batch zu ermitteln ist schwierig: DIR und dann mit FOR-Schleife die Ausgabe auswerten. Besser, dann doch VBS nehmen.



Mit Monad wird das alles besser:



get-item *| where-object ....... | remove-item -recurse -force

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: