title image


Smiley Re: Oracle 9.2 / SQL und keine Ahnung?
>Nun kommt es aber häufiger vor, dass wir massenweise Daten bereits vorhandener Datensätze ändern müssen. Ich stelle mir vor, dass man einen Datentransfer aus der Anwendung nach z. B. Excel durchführt, dort die Massenänderunge durch suchen ersetzten o. ä. ausführt und den Datensatz anschließend nach Oracle importiert.



Also wenn die Daten noch in eine Exceltabelle passen, dann sind das keine Massendaten. Massendaten beginnen mal bei > 1Mio.



Ansonsten schau einfach in der Oracle Doku nach dem Update Befehl.



Je nach Version

Oracle 8: http://oraclelon1.oracle.com/docs/cd/A87860_01/doc/index.htm

Oracle 9: http://www.oracle.com/technology/documentation/oracle9i.html

Oracle 10: http://www.oracle.com/pls/db102/portal.portal_db?selected=1



>Wo kann ich geeignete Unterlagen zum Selbststudium dafür erhalten?

otn.oracle.com

forums.oracle.com

asktom.oracle.com



>Mir stehen Suse Linux 9.2 und XP als Plattform zur Verfügung?



Bleib bei Linux. Auf Windows ist die Installation und der Betrieb umständlicher (zumindest meine Meinung).



Dim



Zitat Tom Kyte:
I have a simple philosophy when it comes to the Oracle Database: you can treat it as a black box and just stick data into it, or you can understand how it works and exploit it as a powerful computing environment.

OTN's "Greatest Hits" CD

SQL-Tips.de Das SQL-Wiki


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: