title image


Smiley Re: WD Raptor als Systemplatte ?
Sofern Du die Treiber für den SATA-Controller installiert hast, klappt das Starten von der neuen Platte problemlos.

Du stellst hier zwei unterschiedliche Dinge gegenüber, ein Raid 0 wäre wahrscheinlich schneller als die einzelne Raptor, hätte aber auch eine doppelt so hohe Ausfallwahrscheinlichkeit (mit komplettem Datenverlust beider Platten).

Wie viel das bringt, kommt natürlich auch drauf an, wie schnell Dein Ist-Zustand ist. Deine Samsung ist schon nett und auch die P-Reihe von Maxtor finde ich schnell. Du wirst es merken, aber ob es sich lohnt entscheidet allein Dein Gefühl.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: