title image


Smiley Re: Objekt vom Hintergrund trennen ???
hallo,

was du meinst nennt sich "freistellen von objekten" - dies kann man als kunst betrachten, da es kein patent-rezept gibt, objekte freizustellen - es hängt immer vom objekt (struktur) selber ab und vom hintergrund, farbgebung etc.



ich arbeite mit photoshop und nutze verschiedene techniken.



die aufwendigste ist die, daß objekt per hand in einer sehr großen vergrößerung mit eine maske zu markieren, so daß die ränder nicht zu hart wirken (weiche auswahlkante=1) haare kann man z.b. mit speziellen pinseln nachzeichnen.

weiterhin gibt es bei photoshop ein tool, welches sich "extrahieren" schimpft. mit diesem kann man mehr oder weniger auch objekte freistellen (muß man viel probieren).

eine nachbearbeitung ist aber in beiden fällen unerläßlich.



eine weitere möglichkeit wäre dien farbmaske - dabei sollte aber das freizustellende objekt die zu markierende farbe nicht übermäßig enthalten bzw. man hat einige arbeit die maske vom objet selber zu entfernen - ist aber eine eher ungenaue methode und nicht zu empfehlen.



dann gibt es noch die kanal-methode (am anspruchvollsten und besten):

dabei arbeitet man mit den farb-kanälen als hilfsmittel, um die objekt-konturen zu finden. am besten schaust du mal in einem photo-shop-tutorial, in dem diese methode vorgestellt wird - findest du sehr schnell.

diese methode ist leider nur für objekte, die sich kontrasttechnisch vom hintergrund abheben, zu empfehlen.



wie du siehst, ist es sehr vielfältig, objekte freizustellen.

am besten mal googeln nach "tutorail objekte freistellen photoshop" oder paintshop pro.



viele grüße,

smeyli
Signaturen sind Bullshit - ich bin genug gezeichnet!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: